Kroatien 2016

 Hallo Deutschland,

die Kroatienurlauber sind heute mit einer leichten Verspätung gestartet, da erst einmal das ganze Gepäck im Bus verstaut werden musste. Sie werden von uns morgen früh gegen 9.00 Uhr erwartet. Ich hoffe, sie kommen gut durch und haben keine großen Staus.

Das Wetter hier ist mal wieder ziemlich heiß bei strahlend blauem Himmel. Im Schatten haben wir immer noch Temperaturen um die 30 Grad. Das Meer hat schon eine tolle Badetemperatur. Da werden morgen wohl Alle erstmal reinspringen wollen.

So, das war es für heute. Wir melden uns, wenn Alle gut angekommen sind und das Lager bezogen und eingerichtet haben.

Dann werden wir natürlich auch versuchen, ob wir die ersten Bilder online stellen können. Aber das ist hier ja immer eine Glückssache.

Liebe Grüße aus Kroatien erstmal nur von Ralf, Katja und Nele

 

Montag, 11.07.2016

Hallo Ihr Daheimgebliebenen,

wir waren eigentlich davon ausgegangen, daß wir gestern schon den Bericht online gestellt haben. Leider hat uns das Internet mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir werden das heute aber direkt per Handy kontrollieren.

Gestern sind Alle ziemlich geschafft aber relativ pünktlich gegen 8.30 Uhr angekommen. Nachdem alle Ihre Zelte bezogen hatten, ging es für die Meisten direkt ans Meer oder unter die Dusche. Am Abend gab es dann für Alle Spaghetti Bolognese. Es hat gut geschmeckt. Uli und Marcel haben das hier voll im Griff und machen einen super Job bei gefühlten 50 Grad im Küchenzelt.

Heute Morgen hatten wir Gammelmorgen, damit jeder die Chance hatte, sich mal richtig auszuschlafen, soweit es in den Zelten bei 30 Grad im Schatten möglich ist. Danach wurde gefrühstückt und die Stadt erkundet, nachdem das erstemal Taschengeld ausgegeben wurde. Da uns die Hitze ziemlich zusetzt und wir uns erst daran gewöhnen müssen, wurde heute nochmal die Zeit am Strand ausgenutzt.

So, wir hoffen, daß es diesmal besser klappt. Bilder werden heute bzw. morgen folgen.

Viele Grüße von den Kroaten

 

Mittwoch, 13.07.2016

Dobro jutro!

Wir melden uns heute Vormittag bei 31 Grad im Schatten. Wir haben letzte Nacht tatsächlich 5 Minuten Regen abbekommen. Mal sehen, ob wir heute bzw. morgen nochmal was abkriegen. Gestern haben wir am Strand Stone stapeling gemacht. Wir haben auch versucht, im Meer uns etwas abzukühlen. Am Abend haben wir lecker Speckläppchen, Nackensteaks und Würstchen gegrillt. Dazu gab es Brot, Tzatziki, Tomaten-, Bohnen- und Kartoffelsalat. Es hat Allen wieder super geschmeckt. Danach haben wir ein Musikquiz gemacht.

Heute Morgen haben wir erstmal Marc ein Geburtstagsständchen gebracht. Es gab auch eine kleine Überraschung von den Betreuern. Heute Nachmittag machen wir Aquagymnastik und heute Abend ein paar Spiele, die sich unsere Betreuer ausgedacht haben.

So, daß war es für heute von uns. Bilder werden natürlich auch noch online gestellt.

Es grüßen die schwitzenden Kroatien-Urlauber

 

Donnerstag, 14.07.2016

Hallo Germany,

wir wollten uns mal kurz melden, nachdem wir gestern Abend Gewitter und ergiebigen Regen hatten. Es hat aber sehr gut getan, so daß es sich auch mal in den Zelten abkühlen konnte. Da Alle froh waren, endlich mal nicht beim Schlafen zu schwitzen, wurde heute direkt ein Gammelmorgen gemacht. Wir haben heute 26 Grad im Schatten. Es ist sehr angenehm, so daß heute Alle in die Stadt gehen konnten. Einige wollten auch die Kirche besichtigen bzw. hochsteigen. Heute Abend spielen wir   1, 2 oder 3.

Morgen spielen wir Volleyball und Fußball. Dann werden auch noch weitere Bilder folgen.

Jetzt ist Schluß für heute.

Bis Morgen

 

Freitag, 15.07.2016

Hallo an Alle Daheim,

unser Tag fing heute ziemlich frisch an. Wir hatten tatsächlich nur 20 Grad im Schatten. Das sind wir hier einfach nicht gewohnt. Aber es haben ja zum Glück alle Jacken und lange Hosen mit. Nach dem Frühstück wurde gechillt, bevor es nach dem Mittagssnack, es gab Pfannekuchen und noch einen Reissalat, ein Volleyballturnier gab. Es wurden 5 Teams gebildet, darunter natürlich auch unsere Betreuer inkl. Küche und Leitung. Es haben wider aller Erwartungen die Betreuer alle 4 Spiele gewonnen und waren somit nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Heute Abend gibt es einen leckeren Bauerntopf und danach wird noch ein Völkerballturnier gemacht.

Morgen gibt es eine Mountainbiketour. Davon werden dann natürlich auch Fotos ins Netz gestellt.

Auf diesem Wege möchten wir ganz lieb Mutzi und Andrea grüßen, die uns dieses Jahr leider nicht unterstützen können.

Wir melden uns morgen wieder.

 

Sonntag, 17.07.2016

Bok Deutschland,

wir melden uns heute bei strahlend blauem Himmel und 25 Grad im Schatten aus Rovinj. Wir wollten uns eigentlich gestern melden, ist uns aber irgendwie nicht ganz gelungen. Dafür jetzt mit neuen Fotos und neuen Infos. Wir haben am Samstag eine Mountainbike-Tour gemacht. Es wurde in 2 Gruppen gefahren. Eine ist vormittags um 11.00 Uhr und eine um 16.00 Uhr gestartet. Es hatten alle viel Spaß. Gestern Abend gab es noch Schnitzel mit Kartoffeln und Erbsen mit Möhren. Es hat Allen wieder so gut geschmeckt, daß das Danke-Schön-Lied an die Küche von selbst angestimmt wurde.

Heute Morgen gab es Taschengeld, da alle Teilnehmer heute Rovinj bei Nacht sehen und natürlich auch noch shoppen gehen wollen. Ursprünglich war eine Stadtrallye geplant, es haben aber Alle dagegen gestimmt. Shoppen ist natürlich viel besser.

So, genug für heute. Wir werden uns morgen nochmal melden. Morgen machen wir dann um 17.00 Uhr unsere Bootstour mit anschließendem Klippenspringen. Bilder werden dann wohl erst am Dienstag zu sehen ein.

Wir grüßen Alle daheim.

 

Dienstag, 19.07.2016

Hallo Deutschland,

heute melden wir uns bei 30 Grad im Schatten. Es wird immer wärmer. Nachts kühlt es sich Gott sei Dank etwas ab. Man kann noch relativ gut schlafen.

Wir haben gestern eine wunderbare Bootstour mit allen Jugendlichen gemacht. Das absolute Highlight war eigentlich nicht das Klippenspringen, sondern daß wir mehrere Delfine gesehen haben. Als wir weiter zu einer Höhle gefahren sind und dort vom Boot ins Meer springen konnten, haben wir wieder mehrere Delfine gesehen. Wir sind so quasi mit den Delfinen geschwommen. Von da aus ging es dann mit dem Boot weiter zum Klippenspringen, wo sich ganz viele Jugendliche getraut haben, von der 10 Meter hohen Klippe zu springen. Gegen 21.30 Uhr waren wir dann wieder im Camp. Es gab dann noch leckeren Nudelsalat mit Frikadellen.

Heute wird etwas gechillt, weil die Sonne unter wolkenlosem Himmel ganz schön brennt. Heute Abend spielen wir dann noch Schlag den Ralf und den Marcel.

Dabei feiern wir noch den Geburtstag von Laura und Sebastian.

Genug für heute, morgen geht es weiter.

Es grüßen Alle aus Rovinj.

 

Mittwoch, 20.07.2016

Hallo an Alle,

wir haben einen schönen Abend mit Schlag den Ralf und Marcel zu Ende gebracht, nachdem vorher jeder einen leckeren Döner gegessen hat. Unsere Küche macht es möglich. Es hatten alle ziemlich viel Spaß und die Jugendlichen haben die Beiden ordentlich abgezogen.

Nach dem Frühstück wurden schon mal die Sachen sortiert und die Zelte aufgeräumt. Da sind bei dem einen oder anderen längst verloren geglaubte Sachen wieder aufgetaucht. Um 13.00 Uhr gab es unseren täglichen Mittagssnack. Danach sind alle Richtung Strand gezogen, weil es hier heute ziemlich heiß ist. Aber das ist ja bei Euch im Moment nicht anders. Nur das wir hier einen ziemlich großen Pool vor der Tür haben. Heute Nachmittag geht es dann zum Bananenbootfahren, wo sich auch fast Alle für gemeldet haben.

Heute Abend wird dann nochmal lecker gegrillt. Darauf freuen sich natürlich schon Alle. Es gibt leckeren Kartoffel-, Bohnen-, Krautsalat und Tzatziki. Also wie Ihr seht, leben wir hier nicht schlecht.

Danach können alle nochmal in die Stadt, schließlich gab es heute Mittag das letzte Mal Taschengeld. So, wer noch was wissen möchte, guckt sich einfach die Bilder an.

Do sutra!

 

Donnerstag, 21.07.2016

Hi Deutschland,

heute melden wir uns zum letzten Mal aus dem sehr warmen und sonnigen Rovinj. Wir haben soweit alles verpackt, die Zelte sind sauber und die Koffer so gut wie gepackt. Jetzt nutzen Alle nochmal die Chance, sich im Meer abzukühlen. Heute Abend wird nach dem Grillen am Strand unser Abschlußabend gemacht. Wir werden uns ans Meer setzen und hoffen, daß wir einen schönen Sonnenuntergang sehen werden. Morgen früh wird dann zeitig aufgestanden, weil wir gegen 9.00 Uhr das Lager räumen müssen. Wir hoffen, daß der Bus pünktlich hier ankommt, damit wir morgen Abend gegen 19.00 Uhr Richtung Xanten starten können. Vorher wird um 17.00 Uhr noch eine Pizza gegessen. Darauf freuen sich jetzt schon Alle.

An dieser Stelle möchten wir ein Riesenlob an unsere Küche aussprechen. Wer so improvisieren muss, bei gefühlten 50 Grad im Küchenzelt, und dann noch so lecker das Essen macht, Respekt von uns. Vielen lieben Dank an Uli und Marcel, daß Ihr hier 2 Wochen so tolle Arbeit geleistet habt.

So, daß war es jetzt von uns zum letzten Mal. Wir sehen uns dann Alle in Xanten wieder.

Dovidenja!

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla